Pressemitteilung

Liebe Hundesportlerinnen und Hundesportler,

im April absolvierten wir 2 erfolgreiche Wochenenden hintereinander. Hierfür bedanke ich mich schon einmal bei allen fleißigen Helfern, die für den reibungslosen Ablauf der Prüfungen gesorgt haben.

Am 08.04. – 09.04.2022 fand unsere diesjährige Frühjahrsprüfung statt. Es starteten 14 Hundesportlerinnen und Hundesportler mit ihren Hunden bei durchwachsenen Wetterverhältnissen zu verschiedenen Prüfungen. Bei den Fährtenprüfungen wurden die FPR2 und die IFH1 bestanden und die IGPFH leider nur mit einem Teilergebnis abgeschlossen. Die IGP2 und IGP3 Prüfungen wurden mit einen „Gut“ bewertet, die IBGH1 und IBGH2 Prüfungen sowie die 6 Begleithundeprüfungen wurden mit großartigen Leistungen erfolgreich bestanden. Ebenfalls wurde ein Sachkundenachweis erfolgreich abgelegt. Somit war das Prüfungswochenende sehr erfolgreich für unsere Hundesportlerinnen und Hundesportler und spiegelt die sehr gute Arbeit unseres Vereines wider.

Am 15.04.2022 fand die Obedience-Landesmeisterschaft Mecklenburg-Vorpommern 2022 als offenes Turnier statt. Auch hier war uns das Wetter nicht wohlgesonnen, aber alle Starter haben – ob bei kurzem Sonnenschein oder Regenschauer und Wind – ihre Prüfungen erfolgreich absolviert. In der Klasse Beginner starteten 6 Hundesportlerinnen. Hier belegten 4 Sportlerinnen aus dem Hundesportverein Güstrow e.V. die ersten vier Plätze und legten die Prüfung mit einem „Vorzüglich“ ab. Bei der Klasse1 wurde die Prüfung ebenfalls mit einem vorzüglichen Ergebnis beendet. In der Klasse 2 starteten zwei Hundesportlerinnen und wurden mit einen „Sehr Gut“ und einem „Vorzüglich“ bewertet. In der höchsten Klasse 3 starteten 6 Hundesportlerinnen und Hundesportler und erzielten Bewertungen von „Gut“ bis „Vorzüglich“.

Somit wurden folgende Obedience-Landesmeisterinnen 2022 ermittelt und dementsprechend geehrt: in der Klasse 2 Christel Zillmann mit Ihrem Pex und in der Klasse 3 Rebecca Jäckel mit ihrem Buddy

Wir als Vorstand sind auf die Leistungen aller Hundesportlerinnen und Hundesportler mit ihren Hunden stolz und freuen uns über einen doch hohen Leistungsstand unserer Vereinsmitglieder. Alle Ergebnisse sind genauer unter CANIVA einsehbar.

Der Hundesportverein Güstrow e. V. unterstützt, vertreten durch eine Sportfreundin, die in der Rettungshundestaffel Schwerin tätig ist und sich zurzeit in einem Auffanglager für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine engagiert, die Verpflegung der mitgebrachten Haustiere z.B. Hunde, Katzen und Vögel. Zu diesem Zweck wurde zusätzlich zu unseren bereits gelaufenen Futtermittelspenden auf beiden Veranstaltungen ein Kuchenbasar ausgerichtet. Bei dieser Aktion sind Barmittel in Höhe von 210 Euro zusammengekommen, die der Sportfreundin zur Verfügung stehen, um Futtermittel oder Tierbedarfsartikel zu erwerben und an die Bedürftigen auszureichen. Einen recht herzlichen Dank hierfür an alle Spender.

Torsten Schmidt

2. Vorsitzender